Philosophie und Religion
Jens Halfwassen (Hg.), Markus Gabriel (Hg.), Stephan Zimmermann (Hg.), 2011

 

Gegenwärtig läßt sich eine Renaissance der Metaphysik diagnostizieren. Dabei wird naturgemäß auch die Frage nach dem Verhältnis von Philosophie und Religion neu aufgeworfen. Seit ihren frühesten Anfängen setzt sich die Philosophie mit der Religion auseinander, in der sie teils konkurrierende Wahrheitsansprüche, teils aber auch komplementäre Einsichten vermutet hat. Der vorliegende Band untersucht das Verhältnis von Philosophie und Religion in Geschichte und Gegenwart.

(Text by the organizers)

 

INHALT:

 

GELEITWORT

AXEL HUTTER: Die Verwandtschaft von Philosophie und Religion. Erinnerung an ein verdrängtes Sachproblem

JAN ASSMANN: Der allumfassende und der persönlich e Gott in philosophischen’ Hymnen der altägyptischen Theologie

JOSE PEDRO SERRA: Tragedy and Mythology: Aeschylus and the Oresteia

CARLOS JOÃO CORREIA: The Self and the Void

WERNER BEIERWALTES: Plotins Theologik

MARKUS ENDERS: Gott und die Übel in dieser Welt. Zum Projekt einer philosophischen Rechtfertigung Gottes (Theodizee) bei Leibniz und Kant

JÜRGEN STOLZENBERG: Religiöses Bewußtsein nach Kant. Fichte und Friedrich von Hardenberg

GÜNTER ZÖLLER: „Die beiden Grundprincipien der Menschheit ». Glaube und Verstand in Fichtes später Staatsphilosophie

KATIA HAY: Die „unerwartete Harmonie ». Differenzen und Analogien zwischen Philosophie und Religion in Schellings Denken

MARKUS GABRIEL: „Die allgemeine Notwendigkeit der Sünde und des Todes ». Leben und Tod in Schellings Freiheitsschrift

JENS HALFWASSEN: Metaphysik im Mythos. Zu Schellings Philosophie der Mythologie

PAULO BORGES: From God, « the only perfect atheist », to the « masquerade ball » of creation in Teixeira de Pascoaes

CRISTINA BECKERT: The Ambiguity of God in Levinas

STEPHAN ZIMMERMANN: Zum gesellschaftstheoretischen Religionsbegriff von Niklas Luhmann

FRIEDRICH HERMANNI: Gottesgedanke und menschliche Freiheit

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *